Was wir machen

Mitmacht-Organizing

Politik ist die Auseinandersetzung von Interessen, welche von unterschiedlichen Akteuren vorgetragen werden. Diese Akteure vertreten in der politischen Arena und stets gegen Widerstände ihre jeweiligen politischen Werte, Vorstellungen und Ziele. Macht ist, was jeder Akteur braucht, der sich in diesem (hoch) kompetitiv-dynamischen Umfeld bewegt. Macht ist der Treibstoff der Politik.

Macht kann über jemanden, für jemanden oder mit jemandem ausgeübt werden. Wir setzen auf letzteres: Auf Macht, die mit anderen Menschen gemeinsam aufgebaut, ausgerichtet und ausgeübt wird. Auf Mit-Macht.

MITMACHT – Organizing Politics hat sich auf die Techniken und Strategien des Organizing spezialisiert: Wir organisieren Menschen und stellen diese ins Zentrum der gesellschaftlichen und politischen Auseinandersetzung. Wir sorgen dafür, dass "einfache" Bürger*innen, Wähler*innen, Mitglieder, Mitarbeiter*innen oder Kunden*innen gemeinsam für ihre Interessen aktiv werden und etablieren damit neue Plattformen für Führungspersönlichkeiten in der Politik, in Unternehmen und NGO – MITMACHT schafft neue Plattformen für Political Leadership.


Wir machen Menschen zu Botschafter*innen ihrer politischen Interessen –
WIR MACHEN ORGANIZING.

Wer wir sind

Ihre Ansprechpartner*innen

Dr. Christian Dorner-Hörig, M.A., MSc.

Gründer von MITMACHT, Lead Organizer und Politikberater

  • Promotion im Fach Soziologie an der Karl-Franzen-Universität Graz;
    Master of Science in politischer Kommunikation an der Donau-Universität Krems;
    Magisterstudium der Soziologie, Philosophie sowie der Wirtschafts- und Sozialgeschichte an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i.Br.
  • 2009 bis 2014 Mitarbeit in unterschiedlichen politischen Organisationen, Parteien (ehrenamtlich und hauptamtlich) sowie als Senior-Berater bei einer politischen Kommunikationsberatung
  • Wissenschaftliche und praktische Expertise in den Bereichen Organizing, Public Affairs und der figurativen Prozess-Soziologie

Jochen O. Keinath

Gründer von MITMACHT, Lead Organizer und Politikberater

  • Studium der Politik, Geschichte und Psychologie an der Philipps-Universität Marburg, der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main und The Graduate School of Political Management der George Washington University, Washington, D.C.;
    Stipendiat der Friedrich-Ebert-Stiftung
  • Mitglied im Media & Performance Coaching Team der Präsidentschaftskampagne von Bill Clinton & Al Gore 1995-1996
  • 2002: Mitinitiator und Gründungsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Politikberatung e.V. (degepol.de)
  • Kampagnen- und Wahlkampfexperte, berät und coacht Führungspersönlichkeiten
  • Gesellschafter der PeerPartner GbR (peerpartner.de)

Veronika Schiftner

Online Organizerin mit Expertise in Recherche und Analyse

  • Studium der Friedens- und Konfliktforschung an der Philipps-Universität Marburg, Abschluss mit der Master Thesis: „Framing TTIP – Kollektive Deutungsrahmen der Protestbewegung“; Bachelor of Arts in Vergleichender Kultur- und Religionswissenschaft an der Philipps-Universität Marburg
  • PR-Referentin mit Abschluss an der Freien Journalistenschule Berlin; Thesis zu Kampagnen an der Schnittstelle von Politik und Medien
  • 2009 – 2014: Mitarbeit bei einer Tageszeitung, Tätigkeit im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung sowie im Zentrum für Konfliktforschung,
  • 2014: Mitarbeit im Büro eines Mitglieds des Europäisches Parlaments (Die Linke)
  • 2015: Projektmanagerin im europäischen Kampagnenbüro von Stop TTIP

Stephan Grundei

Organizer mit Expertise Teamentwicklung und Personaltraining

  • Studium der Geschichte, Publizistik und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien; Studium der politischen Kommunikation als Stipendiat des Karl-Renner-Instituts (SPÖ)
  • Diplomierte Trainerausbildung in Erwachsenenpädagogik
  • Leitende und koordinative Funktion im Bereich der außerschulischen Jugendpädagogik und in der Arbeit mit Ehrenamtlichen
  • Wissenschaftliche Mitarbeit zur medialen Berichterstattung des politischen Zeitgeschehens für Medien wie z.B. ORF und Österreichische Mediathek
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter Montreal Holocaust Memorial Centre (MHMC)

Tobias Tümler

Organizer und Moderator für Teams und Gruppenprozesse

  • Studium der Arbeits- und Organisationspsychologie
  • Ausbildung als Mediator
  • Wissenschaftliche und praktische Expertise als Trainer für Personal- und Organisationsentwicklung. Schwerpunkte seiner Arbeit liegen im Bereich Team-Kommunikation, Mediation und in der Moderation von Arbeitsgruppen.

Korozana Celaj

Organizerin mit Expertise in Change Management und Personalentwicklung

  • Studium der Politikwissenschaft und der politischen Kommunikation
  • Wissenschaftliche und praktische Expertise im Bereich Projektmanagement und Personalmanagement in internationalen Organisationen, European Studies, International Affairs, Schwerpunkte im Change Management und in der Personalentwicklung

Wir haben in den letzten zwei Jahrzehnten für diverse Kund*innen gearbeitet, u.a. für:

  • Deutscher Hebammenverband
  • Deutscher Bauernverband
  • Verband Forschender Arzneimittelhersteller
  • Sozialdemokratischer Wirtschaftsverband Österreich
  • Deutscher Dialogmarketing Verband
  • Bundesverband Junger Unternehmer
  • SPD
  • SPD Hamburg
  • SPD Saar
  • Bündnis 90 / Die Grünen
  • Die Grünen Kärnten
  • IG Metall Jugend
  • IG BAU
  • Junge BAU
  • Ärzte ohne Grenzen
  • BUND
  • Initiative Pro Dialog
  • Volksentscheid Fahrrad Berlin / Netzwerk Lebenswerte Stadt e.V.
  • Friedrich-Ebert-Stiftung
  • Heinrich-Böll-Stiftung / Green Campus
  • Stiftung Demokratie Saarland

Zudem waren wir tätig für Sparkassenakademien und Sparkassenverbände und haben politische Führungspersönlichkeiten auf kommunaler, landes- und bundespolitischer sowie europäischer Ebene beraten.

Organizers identify, recruit and develop leadership; build community around leadership; and build power out of community.

Marshall Ganz

Never do for the people what the people can do for themselves.

Saul D. Alinsky

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile.

Aristoteles

Die „Umstände“, die sich ändern, sind nichts, was gleichsam von „außen“ an den Menschen herankommt; die „Umstände“, die sich ändern, sind die Beziehungen zwischen den Menschen selbst.

Norbert Elias

Wie wir arbeiten

typische Mandate

Information: Gemeinsam mit unseren Kund*innen entwickeln wir dauerhafte, weil tragfähige und belastbare Lösungen und agile Organisationen. Wenn Sie sich in einer akuten Krisensituation befinden, ist es meist bereits zu spät. Deshalb kontaktieren Sie uns bitte rechtzeitig.

Verbände – Vorstände und Geschäftsführer*innen

Sie sind Mitglied im Vorstand oder führen die Geschäfte eines Verbandes?

  • Mitgliederaktivierung: Moderne Plattformen für Beteiligung und Mobilisierung
  • Agenda-Setting: Positionierung ihrer Themen auf der Agenda der politischen Entscheider*innen
  • Ausrichtung von Gesetzgebung und Regulation in ihrem Sinne
Unternehmen – Corporate Affairs, Corporate Responsibility

Sie sind Unternehmer*in und/oder sitzen dem Vorstand oder der Geschäftsführung eines Unternehmens vor oder Sie verantworten die Corporate Affairs und die politische Interessenvertretung Ihres Unternehmens?

In ihrem Unternehmen wird Corporate Responsibility als unternehmensweite und umfassende Aufgabe verstanden. Sie verantworten das Corporate Responsibility-Programm ihres Unternehmens?

  • Stakeholder-Aktivierung zur kontinuierlichen Bestätigung ihrer License to Operate: Moderne Plattformen zur wirkungsvollen Mobilisierung und Konzertierung von Beschäftigten, Kunden und Lieferanten
  • Ausrichtung von Gesetzgebung und Regulation in ihrem Sinne
  • Schaffung von wirklicher Akzeptanz bei infrastrukturellen Großprojekten
Kommunikation von Regierungen, Ministerien und Regionen
  • Bürger*innen als Botschafter*innen mobilisieren und einbinden
  • Co-creative policy-making
  • Mehrheiten mobilisieren für Regierungshandeln
Gewerkschaften, Betriebsrät*innen

Aus ihrer gewerkschaftlichen Arbeit und/oder im Betriebsrat sind Sie bereits mit Organizing vertraut.

  • Schlagkraft und Durchsetzungsfähigkeit der Gewerkschaft oder des Betriebsrats vervielfachen
  • Gesellschaftliche Gestaltungsmacht gewinnen: Politische Interessensvertretung auf breiter Basis
  • Aktivierung von Mitgliedern als beste Multiplikatoren*innen für die Gewinnung von Neumitgliedern
Nichtregierungsorganisationen

Sie leiten eine NGO.

  • Grassroots Fundraising: Etablierung einer (Mikro-) Spendenplattform
  • Mobilisierung und Koordination von Themen-Unterstützer*innen
  • Gewinnung und dauerhafte Motivation von Aktivist*innen
Bürgermeister*innen, Landrät*innen, Parlamentarier*innen, Parteien

Ich trete (wieder) an?! Diese Wahl wollen wir gewinnen!

  • Positionierung von politischen Führungspersönlichkeiten
  • Aufbau einer Kampagnenplattform: Mobilisierung von Bürger*innen, Gewinnung von Aktivist*innen und Entwicklung einer agilen Wahlkampforganisation
  • Grassroots Fundraising: Etablierung einer (Mikro-) Spendenplattform
Bürger*innen und Vereine

Sie persönlich oder Ihrem Verein liegt ein bestimmtes Thema am Herzen. Sie haben ein gesellschaftliches Anliegen.

  • Gleichgesinnte versammeln, um gemeinsam aktiv zu werden – eine Bürger*innen-Plattform aufbauen
  • Das eigene Potenzial vervielfachen durch fachliche Unterstützung und Begleitung (Seminare und Trainings)
  • Grassroots Fundraising: Etablierung einer (Mikro-) Spendenplattform

Treten Sie mit uns in

Kontakt

Besuchen Sie uns

Adresse

Addresse: Otto-von-Wollank-Str. 10
14089 Berlin

Webseite: www.mitmacht.de

Kontaktübersicht

Sie erreichen uns

  • Telefon: 0 049 (0)30 609 843 880
  • Erreichbarkeit 8.00 - 17.00 Uhr

Persönliche Gespräche

Information

  • Termin: Bitte vereinbaren Sie einen Termin für persönliche Gespräche. Hierzu können Sie das folgende Formular nutzen. Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

Kontaktformular

  • Advocacy & Fundraising
  • Agenda-Framing
  • MITMACHT-Positioning
  • Werte-Kommunikation
  • Aspirational Messaging
  • Community Organizing
  • Stakeholder Empowerment
  • Stakeholder Priming
  • Stakeholder Framing
  • Issue Management /
    Catalyzing Issues
  • Coalition Building